Sie sind hier:   
Suche    

Basketball
Bezirksklasse Herren
5. Spieltag: 10.11.2019

 

Erst nach Overtime unterlagen die Adler-Basketballer dem in der laufenden Saison weiterhin ungeschlagenen Team aus Celle mit 71:76 (24:30, 64:64). Etwas Frust bereitet den Adlern die Erkenntnis, dass hier durchaus mehr drin gewesen war…

…aber mit „Schlafwagen-Basketball“ kommt man eben nicht allzu weit. Die Partie begann sehr träge, und mit zwei einfachen zugelassenen Drives zum Korb und zwei kaum verteidigten Distanzwürfen lagen die Adler schnell mit 3:10 zurück. Bis zur Halbzeit verlief die Partie dann ausgeglichen (24:30). Alle Spieler hatten jedoch das Gefühl, in Zeitlupe über das Feld zu schleichen, und es war klar, dass der Rückstand durchaus höher hätte ausfallen können – glücklicherweise lief bei Celle in der ersten Hälfte auch nicht immer viel zusammen.

Die Adler kamen dann gut aus der Pause, mit neuer Energie in der Verteidigung, insbesondere beim Rebound, und mit besseren Entscheidungen in der Offensive. Allerdings steigerte sich der Gegner ebenfalls und reduzierte seine Fehlerquote, so dass die Adler sich bis zum Viertelende nur wenig herankämpfen konnten (44:48). Zu Beginn des Schlussviertels trafen die Adler mehrere freie herausgespielte Distanzwürfe und erarbeiteten sich erstmals eine Führung (50:48 bzw. 56:52). In der letzten Minute der regulären Spielzeit lagen die Adler nach einem ‘and-one‘ mit 64:62 vorne und waren im Angriff, konnten die Uhr aber nicht vollständig herunterspielen, und ließen nach einem Ballverlust noch einen Korb zu – Verlängerung. Wieder erarbeiteten sich die Adler eine knappe Führung (71:68, etwa 2 Minuten vor Schluss), doch nach 2 schnellen Dreiern der Gegner war die Partie wieder zu Gunsten von Celle gedreht (71:74). In der stop-the-clock-Phase brachten die Adler allerdings nichts Zählbares mehr zustande, und nach einem letzten Patzer, der Celle einen freien Korbleger ermöglichte, war die Partie gelaufen. Wie in der Vorwoche in Bothfeld punkteten beide Teams in den Siebzigern, wieder mit dem unglücklicheren Ende für die Adler…

In der nächsten Begegnung am kommenden Samstag, 16.11.2019 auswärts bei den Hannover Korbjägern wollen die Adler wieder angreifen…

Für die Adler spielten: Daniel, André, Stephan, Patrick, Christian, Dennis, Jakob, Marc, Philipp.

Details unter https://www.basketball-bund.net/index.jsp?Action=103&liga_id=28798&defaultview=1