Sie sind hier:    svadler1888.de > AKTUELLES > Archiv
Suche    
Trikottausch der besonderen Art beim Derby

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Donnerstag, 30. April 2015
  Kategorie: Fußball-Herren
Geschrieben von: Lars Klingenberg

Während die meisten Spieler und Zuschauer nach dem Erfolgreichen Derby (2:1 für SV Adler Hämelerwald) feierten, gab es etwas abseits vom geschehen ein Trikottausch der besonderen Art und Weise.

alt

 

 

Adler Jugendwart Marcel Hesse und ??? Übergaben den extra aus der Nähe von Osnabrück angereisten Brigitta und Gerd Upmeyer 2 Adler Trikots, im Rahmen der Trikot Spendenaktion „Trikots für Joey“, welche der ehemalige Adler Trainer Lars Klingenberg Mitte Januar für den schwer Herzkranken Joey über Facebook startete, nachdem Joey´s Oma Brigitta Lars in einem Kommentar zu einem Bild fragte, ob er denn auch für Joey ein Trikot hätte, da er Trikots sammeln würde.

 

Lars hatte zu dem Zeitpunkt leider kein Trikot, so startete er einige Tage nach der Frage über Facebook einen bundesweiten Aufruf, bei dem aktuell 112 (Eishockey, Fußball, Handball, Volleyball) Trikots zusammengekommen sind. Darunter sogar zwei Trikots der Deutschen Handball (signiert) und Fußball Nationalmannschaft.

 

Initiator Lars Klingenberg zur Aktion: Was man mit einem kleinen Spendenaufruf bei Facebook bewirken kann, ist wirklich beachtlich, allen Vereinen, Mannschaften, Spielern und Trainern, egal welchen Alters sei hier noch einmal ausdrücklich gedankt, denn ohne die Unterstützung, wäre das Ganze nicht zu so einem Erfolg geworden. Wichtig ist aber, dass schnellstmöglich ein Spenderorgan für Joey gefunden wird, damit ihm geholfen werden kann und er bald das Krankenhaus mit seiner wirklich tapferen Mama verlassen darf.

 

Infos zu Joey: Joey (7) ist mit dem hypoplastischen Linksherz Syndrom zur Welt gekommen, was eine Fehlbildung des Herzen ist, statt mit 2 Herzkammern ist Joey nur mit einer Herzkammer zur Welt gekommen. Normalerweise kann man nach 3 so genannten „Fontan Operationen“ ein mehr oder weniger normales Leben leben, nur leider gab es bei Joey 2013 Komplikationen, sodass er seit August 2013 in einem Krankenhaus lebt und dort auf ein Spenderherz wartet.

 

Wer mehr Informationen zu Joey haben möchte, ist bei Facebook ist genau richtig, dort informieren wir auf der Seite „Trikots für Joey“ (https://www.facebook.com/trikots.fuer.joey) über Joey und zukünftige Projekte.

                      alt                alt