Sie sind hier:    svadler1888.de > AKTUELLES > Archiv
Suche    
Jahreshauptversammlung 2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Donnerstag, 11. Februar 2016
  Kategorie: Vorstand
Geschrieben von: Albert Wersel

SV Adler Hämelerwald – Jahreshauptversammlung vom 05.02.2016

Die alljährliche Jahreshauptversammlung des SV Adler Hämelerwald fand am 05.02.2016 wie immer im Adlerhorst statt.


Im Beisein des Ehrenrates konnte der 2. Vorsitzende Albert Wersel nach Eröffnung und Begrüßung der anwesenden Vereinsmitglieder zur Tagesordnung übergehen. An dieser Stelle seien die Mitglieder des Ehrenrates noch einmal genannt: Ilse Schmidt, Karl-Heinz Goedecke, Georg Schubert, Hansi Mergl und Karl Nispel. Die Mitglieder des Ehrenrates erklärten sich bereit weiter in Amt und Würden zu bleiben und wurden von den Vereinsmitgliedern per Handzeichen einstimmig bestätigt.

Nach der Totenehrung  genehmigten die anwesenden Stimmberechtigten das Protokoll vom Vorjahr.

Über die ausgeglichene Mitgliederbewegung im Verein berichtete im Anschluss Renate Hahn.

Neben 4 Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein konnte Karl Nispel unter großem Applaus für die 50-jährige Mitgliedschaft beim SV Adler geehrt werden,  Rainer Campen und Karl-Heinz Brandes bringen es auf 60 Jahre beim SV Adler.

Günter Hegener , Werner Mücke, Werner Stöver , Horst Schulze, Hans Heise, Friedel Krüger, Willi Sander und Karl-Heinz Goedecke sind momentan die Dinos im Verein, sie sind seit sage und schreibe 70 Jahren dabei.

Im vergangenen  Sommer konnte Estelle Sülberg einem Zuschauer auf der Sportanlage am Riedweg  durch lebensrettende Sofortmaßnahmen  das Leben retten, dafür wurde sie zur Sportlerin des  Jahres gewählt.

Ab April hat die Kinderturngruppe keine Übungsleiterin mehr, wer Interesse und entsprechende Qualifikation hat, möge sich beim SV Adler melden.

Heinz Behra wurde für seine jahrzehntelange Arbeit in der Mitgliederverwaltung geehrt.

Die Spartenleiter berichteten über das Geschehen und die Aktivitäten in den unterschiedlichen Sparten des SV Adler.

Der SV Adler hat nach wie vor keinen 1. Vorsitzenden, deshalb sind die anfallenden Aufgaben und Tätigkeiten bereits seit einigen Jahren an mehrere Personen delegiert. Im nächsten Jahr stehen Neuwahlen an – Zeit genug, damit sich jemand, dem der Adler am Herzen liegt, zur Wahl bereitstellt.

dscf9446.jpg

dscf9452.jpg

dscf9464.jpg

dscf9473.jpg

dscf9478.jpg

dscf9481.jpg